Sozialstudien

In den Jahren seines Bestehens hat das BfsS immer auch konkrete Stadt- und Sozialforschung realisiert. Auf diesem Gebiet wurden bisher folgende Leistungen erbracht.

  • Mitarbeit an den Vorbereitenden Untersuchungen für die Untersuchungsbereiche des Zweiten Stadterneuerungsprogramms im Bezirk Wedding (1983),
  • Wirkungsanalyse: Modernisierung im Wedding (1989), gemeinsam mit dem Deutschen Institut für Urbanistik,
  • Kurzstudie zur Entlassung des Sanierungsgebietes Brunnenstraße (1990).

Im Rahmen der Vorbereitenden Untersuchungen gemäß § 141 BauGB wurden erarbeitet:

  • Sozialstudie Helmholtzplatz, Berlin-Prenzlauer Berg (1993),
  • Sozialstudie Rosenthaler Vorstadt, Berlin-Mitte (1993),
  • Sozialstudie Warschauer Straße, Berlin-Friedrichshain (1993),
  • Sozialstudie Badstraße, Berlin-Wedding (1994),
  • Sozialstudie Soldiner Straße, Berlin-Wedding (1994).
  • Vorermittlungen für Milieuschutz nach § 172 Abs.1 Punkt 2 BauGB im Bereich Wedding-Seestraße (1994),
  • Milieuschutzstudie nach §172 Abs.1 Punkt 2 BauGB im Bereich Wedding- Seestraße (1996/97),
  • Studie zur Konkretisierung der sozialen Sanierungsziele in den förmlich festgelegten Sanierungsgebieten Rosenthaler und Spandauer Vorstadt, insbesondere Fortschreibung von Mietobergrenzen bei Modernisierungsmaßnahmen (1997/98),
  • Gutachten zur Notwendigkeit der Festsetzung von Erhaltungsverordnungen gemäß   § 172 Abs. 1 Nr. 2 BauGB (Milieuschutz) in Teilen des Bezirkes Mitte von Berlin (Mitte Nord) - (2000/2001),
  • Studie: Soziales Konzept und Mietobergrenzen, hier: Fortschreibung der Mietobergrenzen (MOG) in den Sanierungsgebieten Rosenthaler und Spandauer Vorstadt in Berlin Mitte (2000/2001),
  • Gutachten zur Notwendigkeit der Festsetzung einer Erhaltungsverordnung gemäß § 172 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 BauGB (Milieuschutz) für die Oranienburger Vorstadt im Bezirk Mitte von Berlin (2002),
  • Außerdem hat das BfsS innerhalb des interdisziplinären ”ExWost-Projektes”: ”Ludwigsfelde, Potsdamer Straße - altes Neubaugebiet in prosperierender Stadt” im Auftrag des Bundesbauministeriums, des entsprechenden Ministeriums des Landes Brandenburg und der Stadt Ludwigsfelde die sozialwissenschaftliche Begleitforschung zur Entwicklung und Revitalisierung innerstädtischer Neubauquartiere im Zeitraum 1992 bis 1995 durchgeführt.
  • Das BfsS hat 2004 im Auftrag der Sanierungsverwaltungsstelle des Bezirksamtes Mitte Sozialstudien in Vorbereitung der Entlassung der Weddinger Sanierungsgebiete “Kolonie- und Exerzierstraße”, “Biesentaler- und Stettiner Straße” sowie “Schulstraße” aus der förmlichen Festlegung erarbeitet.